Partnerveranstaltungen

PDFDruckenE-Mail

Wiener Gemischter Satz DAC Präsentation 2024

Die Vielfalt Wiens in einem Glas

 

Palais Auersperg

Öffentliche Anreise: 

U3 Volkstheater
Linie 46 Auerspergstraße
Linie 2 Rathaus

 
 
 
 
 
 
 
 
Leaflet | Datenquelle: basemap.at

Wiens Winzer:innen präsentieren den neuen Jahrgang 2023 des Wiener Gemischten Satz DAC am Do, 21. März 2024 im Palais Auersperg. Besuchen Sie die Weinpräsentation von 15 bis 20 Uhr und überzeugen Sie sich selbst vom originalen Gemischten Satz in all seiner Vielfalt. Feiern Sie mit uns seine hohe Qualität und seine garantierte Wiener Herkunft.

Wiener Gemischter Satz Präsentation 2024
Geschrieben von: Administrator Freitag, den 01. März 2024 um 17:18 Uhr
 
PDFDruckenE-Mail

 

Geschrieben von: Administrator Freitag, den 16. Februar 2024 um 15:50 Uhr
 
PDFDruckenE-Mail

Liebe MedienvertreterInnen,

nächste Woche Dienstag, 10. Oktober, startet die 14. JungwinzerInnen-Trophy im Wiener Schlossquadrat mit Finalist #1, Alexander Schabel aus dem Weinviertel.

Bitte um rechtzeitige Akkreditierung, falls Sie dabei sein möchten an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Slot 1: 17 bis 19 Uhr
Slot 2: 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr

Restaurant Gergely’s, Schlossgasse 21, 1050 Wien

Alle Termine im Überblick:
10. Oktober          2023       SCHABEL Alexander, Weingut Schabel, Weinviertel
14. November       2023       PEREPATICS Christopher, Weingut Neff, Neusiedlersee
9. Jänner               2024       PFEIFER Daniel, Weingut Pfeifer, Vulkanland
13. Februar           2024       WEBER Mathias, Weingut Weber, Weststeiermark
12. März               2024       LIELEG Florian, Weingut Adam-Lieleg, Südsteiermark
9. April                 2024       HIRSCHBÜCHLER Matthäus, Weinhof Hirschbüchler, Weinviertel

Das „Große Finale“ findet am 14. Mai 2024 ab 17.30 Uhr mit ALLEN 6 Finalisten outdoor im Schlossquadrat Innenhof statt.

Herzliche Grüße,

Bernadette Steurer-Weinwurm

 

Presseinfo:
Jungwinzer Alexander Schabel aus dem Weinviertel ist im Finale:
Start der 14. Schlossquadrat-Trophy am 10. Oktober im Gergely‘s
Österreichs beliebtester JungwinzerInnen-Wettbewerb beginnt im Wiener Schlossquadrat

Die erste Einzelverkostung von Österreichs JungwinzerInnen-Wettbewerb findet am Dienstag, den 10. Oktober 2023 mit Finalist #1, Winzer Alexander Schabel aus dem Weinviertel, im Restaurant Gergely’s statt. Er arbeitet „im Einklang mit der Natur“ und stellt sein Weingut in Prottes vor. Verkostet wird in zwei Durchgängen um 17 und um 19.30 Uhr mit fixen Sitzplätzen. Zum 14. Mal treten 6 österreichische Jungwinzer, die es ins Finale geschafft haben, im Wiener Schlossquadrat an, um die begehrte Glastrophäe für sich zu gewinnen: Alexander Schabel und Matthäus Hirschbüchler aus dem Weinviertel sowie drei steirische Winzer: Daniel Pfeifer (Vulkanland), Mathias Weber (Weststeiermark) und Florian Lieleg (Südsteiermark). Dazu gesellt sich Christopher Perepatics vom Weingut Neff aus dem Burgenland (Neusiedlersee). Als Sponsor für den Hauptpreis konnte wieder Hyundai Österreich gewonnen werden: Auf den Sieger wartet ein Hyundai Kona, Elektroauto der zweiten Generation, für 6 Monate. Die Initiative zur Förderung junger Weintalente wurde 2009 vom Gastronomiebetrieb Schlossquadrat in Kooperation mit dem SALON Österreich Wein ins Leben gerufen. Weitere Kooperationspartner sind: Müller Glas, Marzek Etiketten + Packaging, ÖGZ, Falstaff, Gault Millau, wein.plus, sowie Römerquelle. Das große Finale findet am 14. Mai 2024 statt. www.schlossquadrat-trophy.at

Alexander Schabel: Arbeiten im Einklang mit der Natur
Der Grüne Veltliner ist aufgrund seiner Vielfältigkeit der Lieblingswein von Alexander Schabel (Jahrgang 1995). Nach der Matura an der HBLA Klosterneuburg stieg der Jungwinzer im elterlichen Betrieb ein. Seine Praktika absolvierte er beim Weingut Semmler, Weingut Zuschmann-Schöffmann sowie beim Weingut Tschermonegg. „Ich möchte unseren Weinbaubetrieb weiterhin verbessern und ausbauen. Mit dem Ziel die Weinqualität hochzuhalten“, so der Jungwinzer, der den Weißburgunder Ziegelweingarten und den Riesling Junggebirge empfiehlt.

Familienbetrieb seit 1947: Weingut Schabel in Prottes, Weinviertel
Das Weingut in Prottes wurde 1947 vom Großvater des Jungwinzers gegründet. Zum Familienbetrieb gehört seit den 1960er Jahren ein Buschenschank, der ganzjährig geöffnet ist. Auf rund 10 Hektar werden vor allem Grüner Veltliner, Welschriesling, Riesling und Weißburgunder kultiviert. Die wichtigsten Lagen sind Ried Ziegelweingarten mit lehmigen Lössböden und Ried Hausrucken mit sandigen Böden.

6 Finalisten aus 3 Bundesländern: Schlossquadrat-Trophy 2024 gestartet
„Ein starkes vinophiles Signal kommt dieses Mal aus der Steiermark. Gleich 3 der 6 Finalisten sind Steirer und konnten sich in der Blindverkostung qualifizieren. Das Weinviertel ist mit zwei Finalisten vertreten, das Burgenland mit einem. Unsere Gäste erwartet ab Oktober ein abwechslungsreicher Verkostungsreigen“, so Jürgen Geyer, GF der Schlossquadrat Gastronomie GmbH, der die Vorverkostung der Fachjury geleitet und organisiert hat. Die Nachwuchstalente sind: Alexander Schabel (Weinviertel), Christopher Perepatics (Neusiedlersee), Daniel Pfeifer (Vulkanland), Mathias Weber (Weststeiermark), Florian Lieleg (Südsteiermark) und Matthäus Hirschbüchler (Weinviertel).

Der Hauptpreis: Hyundai Kona für 6 Monate
Als Hauptpreis des JungwinzerInnen-Wettbewerbs winkt wieder ein Hyundai Kona (Elektroauto der 2. Generation) für 6 Monate zur Verfügung gestellt von Hyundai Österreich. Neben der begehrten Glastrophäe erhält das „Weintalent des Jahres“ 10.000 Flaschenaufkleber gesponsert von Marzek Etiketten+Packaging (neu: dieses Mal erhalten auch alle Finalisten Aufkleber mit „Finalist 2024“) und Flaschen im Wert von € 1.000,- von Müller Glas. Die ÖGZ stellt ein Weinporträt im Wert von € 6.500,- zur Verfügung. Der Falstaff Verlag porträtiert die Finalisten im Newsletter und sponsert Abos sowie Eventtickets. Gault Millau lädt den Gewinner zur Gault Millau Messe ein und präsentiert die Finalisten online. Römerquelle unterstützt die Eventreihe mit Mineralwasser. „wein.plus“ stellt den Finalisten eine Business-Premium-Mitgliedschaft zur Verfügung und der Gewinner wird in einem News-Advertorials (Wert € 1.450,-) vorgestellt. Von der Österreich Wein Marketing erhält der Trophy-Sieger einen ÖWI-Handelsgutschein im Wert von € 500,- sowie eine ganzseitige Vorstellung im SALON Buch 2024.

Einzelverkostungen ab Oktober: zwei Durchgänge mit Fingerfood im Gergely‘s
„Die Einzelverkostungen finden in zwei Durchgängen, um 17 Uhr und um 19.30 Uhr statt,“ erzählt Jürgen Geyer. Die Weine werden gemeinsamen verkostet, der Winzer beantwortet Fragen, erzählt Wissenswertes zur Weinbereitung und stellt seinen Betrieb vor. Dazu wird saisonales Fingerfood aus der Schlossquadrat-Küche serviert. „Wichtig ist, dass die Gäste bei der Reservierung bekannt geben, ob sie in Slot 1 oder 2 dabei sein möchten“, betont das Schlossquadrat-Team. TIPP: Der erste Slot um 17 Uhr eignet sich perfekt für Weininteressierte, die im Anschluss an die Verkostung noch ins Kino oder essen gehen möchten. Das Finale im Mai 2024 findet im Gastgarten von Gergely’s und Silberwirt statt.

Das Voting: Publikum und Fachjury wählen das Weintalent des Jahres
Das Voting im Wettbewerb erfolgt dreistufig: Es zählen die Bewertungen der BesucherInnen bei den Einzelverkostungen, die Punkte der Fachjury sowie die Stimmen der anwesenden Gäste beim großen Finale im Mai. Für das kulinarische Wohlbefinden bei den Einzelverkostungen und beim Finale sorgt das Team der Schlossquadrat-Küche unter der Leitung von Rudolf Kirschenhofer.

NEU: Zwei Verkostungsdurchgänge („Slots“) mit fixen Sitzplätzen bei allen EINZELVERKOSTUNGEN

Slot 1: 17.00 bis 19.00 Uhr
Slot 2: 19.30 bis 21.30 Uhr
Ort: Restaurant Gergely’s, Schlossgasse 21, 1050 Wien
Voranmeldung erforderlich:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Kostbeitrag (Einzelverkostungen): € 15,- (inkl. Fingerfood, Brot & Wasser)

 

Termine Einzelverkostungen:
10. Oktober           2023       SCHABEL Alexander, Weingut Schabel, Weinviertel
14. November       2023       PEREPATICS Christopher, Weingut Neff, Neusiedlersee
9. Jänner               2024       PFEIFER Daniel, Weingut Pfeifer, Vulkanland
13. Februar           2024       WEBER Mathias, Weingut Weber, Weststeiermark
12. März               2024       LIELEG Florian, Weingut Adam-Lieleg, Südsteiermark
9. April                 2024       HIRSCHBÜCHLER Matthäus, Weinhof Hirschbüchler, Weinviertel

Das Große Finale findet am 14. Mai 2024 ab 17.30 Uhr mit ALLEN 6 Finalisten outdoor im Schlossquadrat Innenhof statt.
Kostbeitrag Finale: € 30,- (inkl. Kostproben aus der Schlossquadrat-Küche, Brot & Wasser)

 

Pressekontakt: Bernadette Steurer-Weinwurm, diezwei marketing, T: 0699.105 93 004, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Foto Credits:Adrian Almasan
Bildtext:Jungwinzer Alexander Schabel und Jürgen Geyer (GF Schlossquadrat) freuen sich auf eine spannende erste Einzelverkostung am 10. Oktober 2023 im Gergely’s.

Foto-Link: https://www.dropbox.com/sh/u88drjeas76xk3u/AADiBJ6ueeysC9NFh79yeYIGa?dl=0
Bildmaterial nach Bundesländern vorhanden!)

 

 

Bernadette Steurer-Weinwurm

CEO diezwei marketing

 

diezwei marketing
kommunikation digital & analog


https://diezwei-marketing.at   ***NEUE WEBSITE***FRISCH AUFGEBREZELT***REFERENZEN

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

+43 (0) 699.105 93 004

www.facebook.com/diezwei.marketing

www.instagram.com/diezweimarketing

www.linkedin.com/company/die-zwei-marketing

Geschrieben von: Administrator Mittwoch, den 11. Oktober 2023 um 07:40 Uhr
   
   
| Montag, 04. März 2024 |