crime & drink

PDFDruckenE-Mail

 

 

Veronika Rieger & Mario Rieger (= Mitglied beim WSOV!) stellen nach ihrem ersten Kriminalroman

„Sa sdorowje Specht“ den im März erschienen Folgekrimi „Specht auf Kur“ in einer ca. 20 Minuten dauernden Lesung vor.

 

Der Selbstmord eines Klagenfurter Magistratsbeamten führt den pensionierten Wiener Kriminalinspektor Bruno Specht

während seines Kuraufenthaltes in Warmbad Villach auf die Spur eines Korruptionsskandals, der den vermeintlichen

Unfalltod eines prominenten Kurgastes in neuem Lichte erscheinen lässt …

Siehe auch http://www.specht-krimis.at/

 

Dazu/davor/danach wird uns Franz Netzl als Obmann vom Weinbauverein Göttlesbrunn perfekt passende „blutige“ Rotweine der besten Carnuntumer Rieden servieren!

Auch ein „blutiges Menü“ erwartet uns!

 

Und hier, wie immer, die Details unserer Veranstaltung:

 

 

Termin:

Montag, 20. April 2015, 18:00 Uhr

Dauer ca. 2 Stunden

Adresse:

Bitzingers Vinothek im Augustinerkeller

Augustinerstraße 1; 1010 Wien

Was erwartet uns?

Crime & Wine: Lesung mit Veronika & Mario Rieger

Dazu eine „blutige“ Palette von Rotweinen aus Göttlesbrunn!

Aber auch „blutiges“ wird gereicht: „Blutsuppe“ von der roten Rübe, Blunzenknödel auf Speckkrautsalat, Topfenmus in der „Blutlacke“J!

Genussbeitrag:

für Mitglieder € 25,-- / für Gäste 30,--

 

Anmeldungbitte umgehend per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

oder tel. bei Therese Knittl: 0664 16 42 789

Auf eine spannende und genussvolle Unterhaltung mit literarischen Krimi-Ergüssen, den ‘blutroten’ Weinen aus Göttlesbrunn und der dementsprechenden kulinarrrischen Begleitung aus dem Augustinerkeller freut sich für den Vorstand

Walter Kutscher

 

 

Wiener Sommelierverein

DS Prof. Dr. Walter Kutscher

Vizepräsident

1170 Wien, Rokitanskygasse 34/24

Tel.: +43 (0) 664 / 243 59 69

Fax: +43 (0) 1 / 48 553 48

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

http://www.wsov.at

   
| Freitag, 19. Juli 2019 |