DAC Weinviertel

PDFDruckenE-Mail

 

Liebe WSOV-Mitglieder,

 die Exkursion ins Weinviertel musste auf Anfang Oktober verschoben werden, da Hotelzimmer in der Hauptsaison im größten Weinbaugebiet des Landes doch relativ rar sind.

 Wir planen nun am 5. und 6. Oktober unseren Trip ins erste DAC-Gebiet, wo wir die besten Betriebe besuchen werden.

 Die Nächtigung von Freitag auf Samstag erfolgt im Hotel Veltlin im Poysdorf (Doppelzimmer pro Person € 65,--). Inkludiert sind ein Weinviertler Sektfrühstück vom Buffet und die freie Nutzung des Saunabereiches.

Ein 6-Gang Veltliner-Menü (vom Veltliner-Sekt bis zum GV-Eiswein) mit Winzer-Präsentation soll die Krönung des ersten Tages sein (€ 60,-- pP).

Die Anfahrt erfolgt individuell, für Mitfahrgelegenheit werden wir koordinieren.

Details zum genauen Ablauf folgen demnächst.

 Beginn: Freitag, 5. Oktober 2012, 13:00 Uhr

Ende: Samstag, 6. Oktober 2012, ca. 20:00 Uhr

 Um verbindliche Anmeldungen wird ersucht, um die genaue Anzahl der Hotelzimmer reservieren zu können.

 Als Vorbereitung dazu empfehlen wir noch das VieVinum-Seminar zum Thema Weinviertler Grüner Veltliner (siehe unten).

 Schöne Grüße

Walter Kutscher

 

Wiener Sommelierverein

DS Prof. Dr. Walter Kutscher

Vizepräsident

1170 Wien, Rokitanskygasse 34/24

Tel.: +43 (0) 664 / 243 59 69

Fax: +43 (0) 1 / 48 553 48

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

http://www.wsov.at

ZVR-Zahl 479161197

 

Gastronewsletter

   
 

 

 

 

Grüner Veltliner mit Bodenhaftung - VieVinum Tasting


Grüner Veltliner Reben bei Radlbrunn

Im Rahmen des diesjährigen 8. Internationalen Weinfestivals VIEVINUM lädt das Regionale Weinkomitee Weinviertel zurkommentierten Verkostung ein. Peter Moser/FALSTAFF wird die Verkostung leiten.

Das Weinviertel bietet der Rebsorte Grüner Veltliner eine Vielzahl von sehr gut geeigneten Standorten, deren Terroir sich jedoch stark unterscheidet. Der Boden ist einer der prägenden Faktoren, die das Geschmacksbild eines Weines bestimmen. Die Verkostung wird den Teilnehmern die wesentlichen aromatischen Grundmuster anhand der Weinviertel dacReserve-Qualitäten präsentieren. Zur Vereinfachung wurden vier sehr spezielle Bodentypen gewählt, aus denen jeweils vier Weinproben vorgestellt werden.

Verkostet werden unter der fachkundigen Leitung von Falstaff-Chefredakteur Peter Moser Proben des aktuellen Jahrgang 2011 sowie gereiftere Weinviertel dacReserven aus den Jahrgängen 2010 und dem allerersten Jahr für Weinviertel dacReserven, 2009.

Roman Pfaffl, Obmann des Weinkomitee Weinviertel wird einen Überblick über die Entwicklung des Weinviertel dacgeben und im Anschluss an die Verkostung gerne für Fragen zur Verfügung stehen.

Termin: Sonntag, 3. Juni 2012, 12 Uhr
Ort: Hofburg, Künstlerzimmer

Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter: T +43 2245/82666 oder Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Rückblick Weinviertel dacPräsentationen 2012

Der 10. Jahrgang Weinviertel dacwurde mit einer äußerst erfolgreichen Präsentationstournee gebührend gefeiert. Bei sechs Präsentationen in Österreich und Deutschland konnten wir in Summeüber 5.800 Gäste begrüßen, was den bisherigen Besucherrekord darstellt.

Besonders erfreulich verlief die Veranstaltung in der Wiener Hofburg: Ein hochkarätig besuchtes Pressegespräch, gefolgt von einer stimmungsvollen Verkostung in festlichem Ambiente. Den krönenden Abschluss bildete der Besuch des Bundespräsidenten Dr. Heinz Fischer, der gemeinsam mit den über 2.500 Gästen den neuen Jahrgang Weinviertel dacverkostete.

Die etablierten Präsentationen in Linz, Salzburg und Götzis verliefen wie gewohnt erfolgreich.

Höchst positiv entwickeln sich die Präsentationen in Deutschland (München und Berlin), wo wir neben interessierten Weinliebhabern auch eine große Anzahl an Fachpublikum aus Gastronomie und Handel für Weinviertel dacinteressieren konnten. 

>> Eindrücke der Veranstaltungen

   
| Dienstag, 25. Juni 2024 |